Richtung stimmt. U12 feiert dritten Sieg in Folge! Hier der angekündigte Spielbericht ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Richtung stimmt. U12 feiert dritten Sieg in Folge! Hier der angekündigte Spielbericht ...

      Kleinschüler-Bezirksliga NRW: Soester EG vs. Königsborner JEC 3:2 (1:0;0:1;2:1)
      Am frühen Sonntagmorgen konnte die U12 der Soester EG auch das dritte Heimspiel in Folge gewinnen. Unterlag das Team von Trainer Burkhard Höcker im Hinspiel in Unna dem Königsborner JEC noch mit 2:9, so konnte im Rückspiel ein verdienter 3:2 Erfolg gefeiert werden. Damit erreichte die Kleinschülermannschaft der SEG in bislang allen vier Rückspielen der Saison ein besseres Ergebnis als in den jeweiligen Hinspielen. Die Richtung stimmt demnach bei der U12 der SEG.

      In einem umkämpften Spiel startete Unna in Bestbesetzung und teilweise für ein U12-Spiel sehr hart. Allerdings erhielt die SEG die erste Strafzeit und konnte in dieser Unterzahl nach einer schönen Kombination in der 16. Spielminute sogar mit 1:0 in Führung gehen.

      Die Soester EG, die sechs U10-Spieler in ihren Reihen hatte, zeigte sich im zweiten Drittel von der Spielweise des KJEC zunächst ein wenig gehemmt und musste in der 25. Spielminute das 1:1 hinnehmen. So blieb es auch bis zum Ende des zweiten Drittels, so dass die U12 erstmalig eins der letzten zehn Drittel verlor.

      Im Schlussdrittel wurde die SEG dann aber wieder mutiger, kombinierte selbstsicherer und spielte sehr offensiv sowie druckvoll. Verdiente Folge dieser mutigen Spielweise war die Führung zum 3:1 durch zwei Treffer in der 43. und 49. Spielminute. Die Vorentscheidung suchte die SEG direkt nach dem 3:1 bei einem Überzahlspiel leider erfolglos. Vielmehr konterten die Gäste direkt nach überstandener Unterzahlsituation und erzielten den Anschlusstreffer zum 2:3 (51.). Soest stellte in der Folge teilweise auf Manndeckung um, stellte aber auch das ausgeglichenere Team und feierte am Ende verdient den dritten Heimsieg in Serie.

      Konnte man in der vergangenen Woche als bisher einziges Team der Liga den Tabellenführer aus Wiehl schlagen, so konnte man mit dem KJEC ein weiteres Team bezwingen, das in der Tabelle besser platziert ist. Zugleich wurde gegenüber Königsborn der Abstand auf zwei Punkte verkürzt und die U12 kletterte in der Tabelle um einen Platz.

      Tore:
      Soester EG 3 / Unna 2

      Vorlagen:
      Soester EG 4 / Unna 2

      Strafzeiten:
      Soester EG 6 Minuten / Unna 10 Minuten

      Mannschaftsaufstellung U12 der Soester EG:
      Mats Tischer; Jeremy Heller, Eric Spirer, Florian Schulte, Lasse Fleischer, Jil Berkenbusch, Franziska Harder, Klemens Bo Höcker, Lilianne Gottfried, Raphael Anton Herbert, Paul Johannes Karrmann, Jasmin Rudenko, Marie Eva Makosch, Lars Hollenbeck, Amy Panick.