Soester Eishockey-Gemeinschaft "Die Bördeindianer" e.V.

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Website der Soester EG

Nach der ersten Fan-Trikot Bestellaktion haben wir viele weitere Anfragen bekommen! Deshalb starten wir eine weitere Fan-Trikot-Bestellung!
-> Einfach hier klicken!

  • Knaben-Bezirksliga NRW: Soester EG vs. SpG Dinslakener Kobras/ Grefrather EG 10:1 (3:1;4:0;3:0)


    Die U13 der Soester EG hat mit einer beeindruckenden Leistung den Tabellendritten, die Spielgemeinschaft der Dinslakener Kobras und Grefrather EG, im heimischen Wigwam mit 10:1 (3:1;4:0;3:0) besiegt und festigte hierdurch gegen den direkten Konkurrenten den zweiten Tabellenplatz.


    Nach zuletzt einem Unentschieden galt es für die Soester Mannschaft auch nach einer enorm krauftaufwändigen ersten Saisonhälfte in den Weihnachtsferien Kräfte zu sammeln. Gestärkt durch die verdiente und erforderliche Ruhepause empfing die U13 der Bördeindianer als Tabellenzweiter frisch motiviert den Tabellendritten, die Spielgemeinschaft Dinslaken/Grefrath.


    Bereits zu Beginn des ersten Drittels zeigte die mit 5 Mädchen und 8 Jungen angetretene Knabenmannschaft der SEG ein starkes Spiel. Die Weihnachtspause hatte der Mannschaft, die Doppelbelastungen in Richtung U11- und U15-Mannschaften hat, sichtlich gut

  • Nachdem es die Bördeindianer den Kobras aus Dinslaken am Freitag - bei der 3:4 Auswärtsniederlage - viel zu einfach gemacht hatten, ging heute gegen den Neusser EV ein Ruck durch die Mannschaft und die Spieler der SEG wirkten viel präsenter als noch vor 2 Tagen. Zwar wusste sich auch Neuss zu wehren, doch gegen Martin Benes, der heute 5 Tore erzielt und einen Assist beisteuerte, fanden die Gäste kein Mittel. Neben Martin Benes trafen auch noch Felix Berger, Martin Juricek und Ted Zeitler für die Bördeindianer beim 8:3 (2:1/4:1/2:1) Erfolg über Neuss.

    Durch den Sieg kann die SEG rechnerisch nicht mehr von Frankfurt und Lauterbach eingeholt werden, ein Playoff-Platz und der damit verbundene Klassenerhalt ist Soest also sicher. Das primäre Saison-Ziel ist erreicht und nun können sich die Spieler von Coach Dieter Brüggemann in den verbleibenden 8 Hauptrunden-Spielen sorglos auf die Playoffs vorbereiten.

    Ein Gruß geht an dieser Stelle an unseren Goalie Marvin Nickel, der in der kommenden

  • 2:3-Auswärtserfolg in Hamm (0:0/1:1/1:2)


    Einen Tag nach der Niederlage der ersten Mannschaft der SEG gegen den hohen Titelfavoriten Hammer Eisbären in der Regionalliga West gelang der U15 der SEG in der Bezirksliga NRW gegen die Schülermannschaft aus Hamm mit einem 2:3 Auswärtserfolg die Revanche. Die Mannschaft hat in dieser Saison ihre Leistungen erheblich gesteigert. Folge dieser Leistungssteigerung war der siebte Sieg in Folge. Damit haben die „Wilden Bördeindianer“ jetzt einmal gegen jeden Ligakonkurrenten gewonnen. Die von Gerd Weißenberger gecoachte Mannschaft begann das erste Drittel wieder sehr konzentriert. Der Aufbau nach vorne gelang gut und auch die Defensivarbeit wurde vorbildlich erledigt. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften. Kein Team gelang en Tor, so dass es mit 0:0 in die erste Drittelpause ging. Im zweiten Drittel ging die SEG mit 1:0 in Führung. Kurz vor Drittelende konnten die Eisbären aus Hamm ausgleichen. Im

  • Hallo Eishockeyfans,


    am morgigen Sonntag steigt das nächste Heimspiel gegen den Neusser EV.


    Und dieses Spiel steht unter einem ganz besonderen Stern. Denn morgen können wir mit einem Sieg schon frühzeitig den Einzug in die Play-Off-Spiele -und somit auch den sicheren Klassenerhalt, verkünden.


    Auch der Tabellenplatz sollte nicht außer Acht gelassen werden. Zur Zeit haben wir 12 Punkte Vorsprung auf unseren direkten Tabellennachbarn aus Neuss. Außerdem sind wir in direkter Schlagdistanz auf Dinslaken, den derzeit Tabellensechsten.


    Ich finde, morgen ist der richtige Zeitpunkt, mal wieder einen 3er zu setzen. Das Team hofft auf reichlich Unterstützung von den tollen Soester Zuschauern.


    Wir sehen uns morgen beim Heimspiel gegen Neuss.


    Euer 1. Vorsitzender


    Sven Stefan Sievert

  • Frohes neues Jahr!!!


    Am heutigen Sonntag findet um 19.00 Uhr das Topspiel gegen die Hammer Eisbären statt.


    Da ja erfahrungsgemäß die Spiele gegen die Hammer Eisbären immer besonders gut besucht sind, bitte ich um eine frühzeitige Anreise. Die Abendkasse hat ab 17.15 Uhr geöffnet.


    Sportlich wird es zwar eine schwere Aufgabe. Hamm ist immerhin Tabellenführer- und das zu recht. Aber trotzdem kann Trainer Dieter Brüggemann auf den kompletten Kader zurückgreifen. Nur Felix Berger fehlt wegen seiner Spieldauerstrafe vom letzten Heimspiel gegen Herford.


    Jedes Spiel ist anders. Und gegen die schwersten Gegnern haben wir meistens die besten Spiele bestritten. Warum also auch nicht heute??


    Ich freue mich auf eine volle Halle, tolle Stimmung und hoffentlich Punkte für die SEG.


    In diesem Sinne bis heute Abend...


    Euer 1. Vorsitzender


    Sven Stefan Sievert