SEG schließt Hauptrunde mit 48 Punkten ab!

  • Am Sonntagabend waren die Kobras aus Dinslaken zum "Testspiel" für die Playoffs zu Gast im Soester Wigwam. Für beide Mannschaften stand der Playoff-Gegner bereits fest, so dass beide Teams die Möglichkeit hatten sich warm zu spielen. Mit einem stark aufgelegten Marc Fleischer im Soester Tor und dem nötigen Scheibenglück bezwangen die Bördeindianer die Kobras mit 4:1 (1:0/2:0/1:1)

    Für beide Mannschaften geht der Blick nun direkt nach vorn, wir wünschen den Gästen aus Dinslaken ein spannendes Viertelfinale gegen die Bären aus Neuwied.

    Die Bördeindianer, die mit 48 Punkten in der Regionalliga West Hauptrunde ihre bisher erfolgreichste Spielzeit der Vereinsgeschichte absolviert haben, fokussieren sich nun voll auf die Ice Dragons. Am Freitag startet die Serie mit Spiel 1 in Herford!