Doppelte Eiszeit für den Soester Nachwuchs

  • Auch bei tropischen Temperaturen lässt sich unser Vorstand nicht lumpen und nutzt die Sommerpause effektiv, um die Planungen für die kommende Nachwuchssaison anzustoßen.


    Am heutigen Dienstag, den 23.07.19, fanden Gespräche mit dem Betreiber vom Eissportzentrum Möhnesee statt, in denen final die Eiszeiten bestimmt wurden, zu denen unser Nachwuchs das heimische Eis unsicher machen kann.


    Durch den Wegfall der Seniorenmannschaft können wir unserer Nachwuchsabteilung im Vergleich zur letzten Saison nun das doppelte an Eiszeit anbieten.

    So können wir optimale Trainingsbedingungen für die kommende Saison anbieten und somit weiterhin die Eismeister aus Echtrop auf Trab halten :cheer: