Einstellung des Ligabetriebs durch den EHV-NRW am 11.03.2020

  • Hiermit möchten wir alle Vereinsmitglieder der Soester EG darüber informieren, dass der Eishockeyverband NRW den Ligaspielbetrieb mit sofortiger Wirkung für alle EHV-Ligen, Freundschaftsspiele und Turniere, sowie alle Maßnahmen der Talentförderung samt Auswahlmannschaften, eingestellt hat.


    Folgende Spieltermine entfallen für die Soester EG somit definitiv:

    • U13 Heimspiel am 14. März um 11:00 Uhr gegen Herford
    • U17 Auswärtsspiel am 20. März um 20:00 Uhr in Dinslaken
    • U13 Auswärtsspiel am 21. März um 07:30 Uhr in Bergkamen (Königsborner JEC)
    • U17 Heimspiel am 22. März um 18:30 Uhr gegen Königsborn
    • U15 Auswärtsspiel am 29. März um 12:30 Uhr in Dinslaken

    Das Eistraining findet am Donnerstag für alle Spielerinnen und Spieler auf freiwilliger Basis statt, unser Trainerteam möchte das Training aber gerne anbieten.


    Wir werden bis zum Wochenende bekanntgeben, ob wir den Trainingsbetrieb in den verbleibenden zwei Eis-Wochen aufrecht halten können. Wir halten hier enge Absprachen mit dem Eissportzentrum Möhnesee und wägen die weiteren Entwicklungen im Zusammenhang mit der Verbreitung des Coronavirus ab.


    Wir wissen, dass Panik fehl am Platz ist. Vielmehr ist uns wichtig auch diejenigen zu schützen, denen eine Gefahr für die Gesundheit durch eine Virusinfektion droht.


    Vielen Dank für euer Verständnis, ihr hört zeitnah von uns wie es weitergeht.


    Soest, 11.03.2020

    Der Vorstand der Soester Eishockey-Gemeinschaft „Die Bördeindianer“ e.V.