1b muss sich Kristall Lippstadt nach 2:0-Führung geschlagen geben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1b muss sich Kristall Lippstadt nach 2:0-Führung geschlagen geben

      Gestern war es endlich so weit und die SEG-1b traf auf Kristall Lippstadt.

      Während des ersten Drittel lief alles nach Plan:
      Durch ein Unterzahltor von Kolja Kundrun führte unsere 1b bereits nach 6 Minuten mit 1:0.
      Wenige Minuten später konnte dann Fabian Sprenger auf 2:0 (9.) erhöhen.
      Der Rest des Drittels verlief torlos, war aber durch zahlreiche Strafminuten auf beiden Seiten geprägt.

      Die Strafen ließen auch im nächsten Drittel, das torlos verlief, nicht nach. Somit stand es nach Abpfiff des zweiten Drittels immer noch 2:0 für unsere Soester 1b-Mannschaft.

      Im letzten Drittel kam Lippstadt jedoch immer mehr zum Zuge und konnte bereits in der 43. Minute das Anschlusstor erzielen. Der unglückliche Ausgleich zum 2:2 (51.) und ein weiterer Treffer auf seiten der Lippstädter (59.), sorgten dafür, dass sich unsere Soester 1b nach 60 Minunten Spielzeit mit einem Endstand von 2:3 geschlagen geben musste.