Derbysieger gegen Hamm

Sehr geehrte Besucher, bitte beachtet, dass für Zuschauer bei allen Heimspielen der Soester EG die 2G+ Regelung gilt!
  • U13 SEG behauptet sich trotz hoher Niederlage aus dem Hinspiel.


    Im neuen Jahr startete die U13 der Soester EG mit einem Sieg im großen Derby gegen Hamm.

    Im Hinspiel am Anfang der Saison verloren die jungen Bördeindianer auswärts noch hoch mit 16:3. Diesmal hatte die SEG Heimrecht,ging aber mit Respekt in die Partie.


    Schon nach 3 Minuten nach Spielbeginn führte die SEG 4:0 durch Maximilian Rudenko, Colin Knickelmann und Franziska Harder. Das Team aus Hamm erzielte in der 14. Minute den Anschlusstreffer, worauf die SEG durch Nico Ostwald mit dem 5:1 antwortete und in die Pause ging.



    Im zweiten und dritten Drittel lief es weiter so gut wie im Ersten, so konnten sich Raphael Herbert und Justus Nelle ebenfalls bei den Torschützen einreihen.

    Die Indianer zeigten, dass das intensive Training der letzten Zeit auch in den Ferien Früchte trug. "Wir sind ein Team. Ein gutes Zusammenspiel von allen und jeder kämpft! Das macht uns aus.",so Trainer Gerd Weissenberger.

    Am Ende des Derbys stand es 14:3.